Rezept Schupfnudeln mit Roter Bete

Schupfnudeln mit Roter Bete
Foto: Anke Politt
Fertig in 1 Stunde Plus Garzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 810 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
1.5

El El schwarze Pfefferkörner

1.5

El El Koriandersamen

ein viertel Tl Zimt

500

g g gleich große Rote-Bete-Knollen

grobes Meersalz

750

g g mehlig kochende Kartoffeln

200

g g Mehl

100

g g Hartweizengrieß

3

Eigelb (Kl. M)

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

120

g g Butter

100

ml ml Gemüsebrühe

1

Bund Bund Schnittlauch, klein geschnitten

3

El El Haselnussblättchen

1

Stück Stück frischer Meerrettich


Zubereitung

  1. Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Pfeffer und Koriander im Mörser zerstoßen, mit Zimt mischen. Rote Bete waschen und jede Knolle mit 1 1/2 Tl Meersalz und etwas Gewürzmischung in Alufolie einschlagen, fest zudrehen und auf ein Backblech setzen. Rote Bete ca. 1:30 Stunden auf der mittleren Schiene backen, bis sie durch und durch weich ist.Abkühlen lassen und die Haut mit einem Messer abziehen. Rote-Bete-Knollen in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 25 Minuten gar kochen. Kartoffeln abgießen, pellen, halbieren und im warmen Backofen etwa 15 Minuten ausdampfen lassen. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und mit Mehl, Grieß und Eigelben zu einer glatten Masse verkneten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Kartoffelmasse auf der bemehlten Arbeitsfläche zu gleichmäßig dünnen Rollen formen und in 5Ð10 g schwere Stücke schneiden. Teigstücke zwischen den Handballen zu länglichen Schupfnudeln rollen. Die fertigen Schupfnudeln auf ein bemehltes Backpapier setzen.
  4. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Schupfnudeln darin bei niedriger Temperatur im simmernden Wasser ca. 2Ð3 Minuten garen. Sie sind fertig, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen. Mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und in einem Sieb abtropfen lassen. 60 g Butter in einer breiten Pfanne erhitzen, die Schupfnudeln darin rundum hellbraun anbraten.
  5. Währenddessen 2 El Butter mit Gemüsebrühe zum Kochen bringen und die Rote Bete darin erhitzen. Schnittlauch zufügen. Haselnussblättchen mit 2Ð3 El Butter in einem kleinen Topf erhitzen, bis die Nüsse hellbraun geröstet sind. Schupfnudeln auf Teller verteilen, Rote Bete darübergeben und mit Haselnussbutter beträufeln. Meerrettich frisch darüberreiben.