Rezept Schwedische Bullar

Rezept: Schwedische Bullar
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 40 Minuten plus Geh- und Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 110 kcal,

Zutaten

Für
18
Stück

Samen von 15 grünen Kardamomkapseln

220

ml ml Milch

500

g g Mehl (Type 550)

0.5

Würfel Würfel frische Hefe (20 g)

1

Ei

120

g g weiche Butter

120

g g Zucker

2

Tl Tl abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone

2

Tl Tl gemahlener Zimt

50

g g Hagelzucker

Zubereitung

  1. Kardamom im Mörser fein zerstoßen. Milch mit Kardamom lauwarm erhitzen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineinkrümeln. Mit Milch und etwas Mehl vom Rand verrühren. Abgedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.
  2. Das Ei verquirlen, 2 El beiseite stellen. Restliches Ei mit 80 g Butter, 60 g Zucker und Zitronenschale zum Vorteig geben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Teig kurz durchkneten, dann auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ca. 30 x 40 cm groß ausrollen. 40 g Butter schmelzen und den Teig damit bestreichen. 60 g Zucker mit Zimt mischen und auf den Teig streuen. Von der langen Seite her aufrollen und in ca. 18 Scheiben schneiden. Die Schnecken auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen. Nochmals 20 Minuten gehen lassen.
  4. Ofen auf 210 Grad (Umluft 190 Grad) vorheizen. Die Schnecken mit verquirltem Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Nacheinander auf mittlerer Schiene 10-12 Minuten hellbraun backen.