Rezept Schweinefiletbraten mit Rahmkraut

Schweinfiletbraten mit Rahmkraut und Spätzle: Rezept
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist raffiniert, Gemüse, Schwein

Pro Portion

Energie: 420 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen

Schweinefilets à 350 g

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

El El Öl

g g Schalotten

g g Sauerkraut

g g blaue Weintrauben

ml ml Weißwein

g g Sahne

El El edelsüßes Paprikapulver

Stiele Stiele frischer Majoran

ml ml trockener Rieslingsekt, z. B. Geldermann


Zubereitung

  1. 1. Schweinefilets salzen und pfeffern, in einem Bräter im Öl anbraten. Die Filets herausnehmen. Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Sauerkraut mit kaltem Wasser abspülen und gut ausdrücken. Weintrauben waschen, abtropfen lassen und vorsichtig trockentupfen.
  2. 2. Schalotten im Bräter dünsten. Mit Wein und 100 ml Wasser ablöschen. Sahne zugeben. 5 Minuten einkochen lassen, Sauerkraut zugeben, mit Paprikapulver würzen. Schweinefilets auf dem Kraut verteilen, Majoran zugeben. Im Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 30 Minuten garen. Nach 20 Minuten Trauben zugeben, zu Ende garen. Herausnehmen. Sekt darüber träufeln. Dazu passen Spätzle mit Haselnüssen.