Rezept Schweinefilets mit Apfel-Ingwer-Kompott

Schweinefilets mit Apfel-Ingwer-Kompott: Rezept
Foto: Uwe Dahlmann
Fertig in 30 Minuten plus Grillzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 278 kcal,

Zutaten

Für
6
Personen
30

g g Ingwer

900

g g Elstar oder andere säuerliche Äpfel

130

g g Zucker

2

El El Rotweinessig

1

getrocknete rote Chilischote

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

12

Schweinefiletmedaillons à ca. 40 g

2

El El Olivenöl

2

Stiele Stiele Rosmarin

außerdem: 6 Holzspieße


Zubereitung

  1. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Apfelviertel in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden.
  2. Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zu hellbraunem Karamell schmelzen lassen und den Ingwer unterrühren. Sofort mit dem Essig ablöschen.
  3. Die Apfelwürfel und die ganze Chilischote hinzugeben. Kurz aufkochen und zugedeckt bei niedriger Hitze ca. 10 - 15 Minuten sanft köcheln lassen, sodass die Äpfel leicht zerfallen. Nach Belieben mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Rosmarinnadeln fein hacken. Je zwei Schweinefiletmedaillons auf einen Holzspieß stecken. Filetspieße zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie legen und mit der Unterseite eines schweren Topfs oder einer Pfanne leicht flachklopfen. Folie abziehen, Fleisch mit etwas Olivenöl bepinseln. Auf dem heißen Holzkohlegrill ca. 6 - 8 Minuten von beiden Seiten grillen. Würzen, mit dem gehackten Rosmarin bestreuen und mit dem Apfel-Ingwer-Kompott servieren.