Rezept Sommernudeln mit Paprika und Hähnchen

Rezept: Sommernudeln mit Paprika und Hähnchen
Foto: Uwe Schiereck
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Geflügel, Nudeln

Pro Portion

Energie: 866 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
80

g g schwarze Oliven

2

Biozitronen

2

Bio-Orangen

50

g g geschälte Mandeln

2

Bund Bund glatte Petersilie

1

Bund Bund Thymian

3

Knoblauchzehen

1

rote Chilischote

2

Tl Tl Kapern

6

El El Olivenöl

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

2

Zucchini

2

gelbe Paprika

1

Bund Bund Rauke

80

g g Ziegenfrischkäse von der Rolle

60

g g alter Gouda

4

Hähnchenbrustfilets à 125 g

350

g g frische Bandnudeln


Zubereitung

  1. 1. Oliven entsteinen und fein würfeln. Zitronen und Orangen heiß abspülen und gut abtrocknen. Die Schale von je 1 Zitrone und Orange abreiben. Orangen und Zitronen halbieren und den Saft auspressen. Mandeln hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe goldbraun rösten. Petersilie fein schneiden. Thymianblätter abzupfen. Knoblauch schälen und hacken. Chilischote halbieren, entkernen und fein hacken. Kapern hacken. 4 El Öl und die vorbereiteten Zutaten verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  2. 2. Zucchini und Paprika putzen, abspülen, trockenreiben und in hauchdünne, schräge Scheiben schneiden. Rauke abbrausen, abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen.
  3. 3. Ziegenfrischkäse in Stücke schneiden. Gouda in dünne Scheiben hobeln. Hähnchenfilets abspülen, trockentupfen, salzen, pfeffern und im restlichen Öl ca. 8Ð10 Minuten braten. Filets herausnehmen und warm stellen. Das Gemüse im Bratfett kurz anbraten.
  4. 4. Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser garen. Abtropfen lassen. Mit Oliven-Kräuter-Sauce, Gemüse und Rauke mischen. Mit Hähnchenfilets, Ziegenfrischkäse und Gouda anrichten. Sofort servieren.