Rezept Spaghetti Carbonara mit Coppa und Taleggio

Spaghetti Carbonara mit Coppa und Taleggio: Rezept
Foto: Janne Peters
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Käse, Nudeln, Schwein

Pro Portion

Energie: 652 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
10

Scheiben Scheiben Coppa (italienischer Speck, ersatzweise

durchwachsener Speck in dünnen Scheiben)

100

g g Zwiebeln

1

Knoblauchzehe

2

El El Olivenöl

100

ml ml Weißwein

100

ml ml Geflügelbrühe

200

ml ml Sahne

400

g g Spaghetti

Salz

100

g g Taleggiokäse (ersatzweise Gorgonzola)

Pfeffer aus der Mühle

1

Bund Bund glatte Petersilie


Zubereitung

  1. 1. Für die Sauce 6 Scheiben Coppa in Würfel schneiden, Zwiebeln und Knoblauch schälen, würfeln. Zwiebeln und Coppa im heißen Öl anbraten, Knoblauch zugeben. Mit Wein, Brühe und Sahne ablöschen. Sauce cremig einkochen lassen.
  2. 2. Spaghetti in Salzwasser bissfest garen. 4 Scheiben Coppa in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Petersilie hacken. Taleggio in der Sauce schmelzen lassen, pfeffern.
  3. 3. Spaghetti abgießen und sofort im Topf mit der Sauce mischen. Eine Minute schmoren lassen. Petersilie darüber streuen. Spaghetti auf Tellern anrichten, mit knusprigen Coppa-Scheiben dekorieren.