Rezept Spanisches Baguette mit Mandeln und Paprika

Rezept: Spanisches Baguette mit Mandeln und Paprika
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 410 kcal,

Zutaten

Für
0
Personen

Für 10 Stück:

je 3 rote und gelbe Paprikaschoten

g g gehackte Mandeln

g g schwarze Oliven ohne Stein

Bund Bund glatte Petersilie

g g Butter

El El Paprikapaste (Ajvar)

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Baguettebrötchen

Scheiben Scheiben Manchegokäse

Außerdem:

kleine Spieße


Zubereitung

  1. 1. Paprikaschoten putzen, waschen und vierteln. Mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill so lange grillen, bis die Haut leicht schwarz wird und Blasen wirft. Paprika in einen Gefrierbeutel geben und 10 Minuten stehen lassen.
  2. 2. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Oliven würfeln. Petersilie abzupfen und die Hälfte hacken. Weiche Butter und Paprikapaste verrühren und übrige Zutaten unterrühren. Salzen und pfeffern.
  3. 3. Paprika häuten. Brötchen halbieren. Innenseiten mit Butter bestreichen. Unterteile mit Paprika, Käse und übrigen Petersilienblättern belegen. Oberteile darauf setzen und mit Spießchen feststecken. In Pergamenttüten transportieren.