Rezept Spargel-Kartoffel-Gratin mit Büffel-Mozzarella

Rezept: Spargel-Kartoffel-Gratin mit Büffel-Mozzarella
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 503 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen

El El Olivenöl

kg kg festkochende Kartoffeln

1-2 Knoblauchzehe

Tl Tl fein abgeriebene Schale von 1 Biozitrone

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

ml ml Sahne

g g Kapernäpfel

g g getrocknete Tomaten

g g Büffelmozzarella

g g weißer Spargel

g g grüner Spargel

eine Handvoll Basilikumblätter


Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Eine Gratinform (ca. 30 x 25 cm) mit 2 El Olivenöl einfetten. Kartoffeln schälen, in sehr dünne Scheiben hobeln. Knoblauch schälen, in feine Scheiben schneiden. Beides mit Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Sahnevermengen und in die Form füllen.
  2. Kartoffeln auf der 2. Schiene von unten ca. 45 Minuten backen. Kapernäpfel entstielen und halbieren. Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden. Mozzarella klein zupfen. Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Ca. 10 Minuten vor Garzeitende des Gratins weißen Spargel in wenig kochendes Salzwasser geben und ca. 7 Minuten garen, grünen Spargel nach 3-4 Minuten dazugeben. Den Spargel abgießen und gut abtropfen lassen.
  3. Spargel längs halbieren und auf das Gratin legen. Kapernäpfel, Tomaten und Mozzarelladarüber verteilen, mit Pfeffer würzen. Das Gratin etwa 2-3 Minuten unter dem Ofengrill leicht überbacken. Mit zerzupften Basilikumblättern bestreuen.
Tipp Der besondere TippKüchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen