Rezept Spargelsalat mit Garnelen-Omelette

Rezept: Spargelsalat mit Garnelen-Omelette
Foto: Stefan Thurmann
Fertig in 50 Minuten plus Marinierzeit

Pro Portion

Energie: 384 kcal,

Zutaten

Für
2
Personen
500

g g Spargel

Salz

1

St. St. Ingwer (ca. 25 g)

3

El El brauner Zucker

4-5 El Reisessig

1

El El Sesamöl

5

El El Olivenöl

2

El El schwarzer oder heller Sesam

2

Eier

1

El El Curry

150

g g Garnelen ohne Kopf und Schale

1

Frühlingszwiebel

1

El El Chiliflocken

je 1/4 Bund Schnittlauch, Koriander und (Thai-) Basilikum

süßscharfe Chilisoße

Zubereitung

  1. 1. Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel längs in feine Streifen hobeln und leicht salzen. Spargel etwa 1 Stunde ziehen lassen. Ingwer würfeln. Mit Zucker, Essig, Sesam- und 3 El Olivenöl sowie Salz verrühren. Sesam ohne Fett rösten.
  2. 2. Eier, Curry und Salz verquirlen. Garnelen entdarmen, klein schneiden. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Beides unter die Eier mischen. Am besten 2 mittelgroße Pfannen mit je 1 El Öl erhitzen. Die Eimischung (je 2 El pro Pfanne) hineingeben, Chiliflocken darüberstreuen. Abgedeckt ohne Wenden ca. 4 Minuten backen.
  3. 3. Schnittlauch, Koriander und Basilikum grob schneiden. Mit Spargel und Vinaigrette mischen. Sesam darüberstreuen. Salat mit Omeletts und Chilisoße servieren.