Rezept Steak-Spieße mit Tomaten und Süsskartoffeln

Steak-Spieße mit Tomaten und Süsskartoffeln: Rezept
Foto: Jan-Peter Westermann
Fertig in 35 Minuten plus Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 240 kcal,

Zutaten

Für
6
Personen
2

mittelgroße Süsskartoffeln (ca. 350 g)

Salz

1.5

Bio-Limetten

1

Tl Tl grob gemahlener schwarzer Pfeffer

1.5

El El Honig

2

El El Anisschnaps (nach Belieben)

1

Tl Tl Sojasauce

1

Tl Tl Ingwerpulver

1

El El Butter

1

Knoblauchzehe

6

Scheiben Scheiben Serranoschinken

4

Schweine- oder Rindersteaks (ca. 400 g)

2

El El Öl

12

Kirschtomaten

Außerdem: Grillspieße


Zubereitung

  1. Süsskartoffeln mit Schale in Salzwasser ca. 15 Minuten nicht zu weich gar kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und abkühlen lassen. Limettenschale fein abreiben, Saft auspressen und beides mit Pfeffer, Honig, Anisschnaps, Sojasauce, Ingwerpulver und Butter in einem kleinen Topf mischen. Knoblauch sehr fein würfeln und dazu geben. Mischung leicht dicklich einkochen, dann etwas abkühlen lassen.
  2. Ausgekühlte Süsskartoffeln in mundgerechte Würfel schneiden, mit der Würzmarinade beträufeln und etwa 1 Stunde ziehen lassen. Schinkenscheiben jeweils längs halbieren. Süsskartoffelstücke einzeln damit umwickeln.
  3. Das Fleisch in große Würfel schneiden und mit etwas Salz, Pfeffer und Öl mischen. Süsskartoffelstücke, Fleisch und Kirschtomaten abwechselnd auf Spieße stecken. Auf dem Grill an nicht zu heißer Stelle rundherum bräunen, bis das Fleisch gar ist.