Rezept Steinpilz-Risotto

Steinpilz-Risotto: Rezept
Foto: Janne Peters

Zutaten

Für
4
Portionen
75

g g Parmesan, am Stück

100

g g Butter

200

g g Schalotten, fein gewürfelt

1

Knoblauchzehe, durchgepresst

1

Thymianzweig

200

g g Risottoreis (z.B. Vialone)

200

ml ml trockener Weißwein

800

ml ml kräftiger Geflügelfond

Salz

weißer Pfeffer aus der Mühle

450

g g Steinpilze

12

große Salbeiblätter

2

El El Olivenöl


Zubereitung

  1. 50 g Parmesan fein reiben. 50 g Butter klein würfeln und kalt stellen.
  2. Schalotten, Knoblauch und Thymian in restlicher Butter andünsten. Reis dazugeben und glasig dünsten. Mit Weißwein auffüllen und fast ganz einkochen lassen. Nach und nach heißen Geflügelfond zugießen. Etwa 20 Minuten bissfest köcheln lassen, dabei häufig rühren. Leicht salzen und pfeffern.
  3. Pilze in dünne Scheiben schneiden. Die Pilze unter den Risotto mischen und noch 2-3 Minuten mitgaren. Salbeiblätter 1 Minute sanft im Olivenöl braten.
  4. Butterwürfel und den geriebenen Parmesan unter den Risotto mischen. Salbeiblätter darauf verteilen und restlichen Parmesan aufhobeln.