Rezept Süße Gnocchi mit Heidelbeerkompott

Rezept: Süße Gnocchi mit Heidelbeerkompott
Foto: Julia Hoersch

Zutaten

Für
4
Portionen

Für das Kompott:

Bioorangen

g g frischer Ingwer

1/2 rote Chilischote, entkernt

Kaffirlimettenblätter (Asialaden)

g g brauner Zucker

g g Heidelbeeren

Für die Gnocchi:

g g mehligkochende Kartoffeln

Biozitrone

1/2 Tonkabohne, alternativ 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker

Ei (Kl. M)

Eigelb (Kl. M)

g g Mehl

Salz

g g Butter

El El gehobelte Mandeln

g g Puderzucker

außerdem:

Kartoffelpresse


Zubereitung

  1. Schale von 1 Orange fein abreiben. Saft aller Orangen auspressen. Ingwer schälen und fein hacken. Chili fein hacken. Alles mit Kaffirblättern und Zucker aufkochen. Sud 5 Minuten köcheln lassen, beiseitestellen und 20 Minuten ziehen lassen. Durch ein feines Sieb gießen. Beeren mit dem Sud aufkochen und 3-4 Minuten darin dünsten. Anschließend abkühlen lassen.
  2. Kartoffeln in kochendem Wasser 25 Minuten garen. 5 Minuten vor Garzeitende Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Kartoffeln abgießen, auf einem Blech verteilen und 5 Minuten auf mittlerer Schiene ausdampfen lassen. Kartoffeln pellen, durch eine Kartoffelpresse drücken. Zitronenschale fein abreiben. Tonkabohne fein reiben. Alles mit Ei, Eigelb, Mehl und 1 Prise Salz gut verkneten. Teig in 4 Portionen teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu Rollen mit ca. 2 cm ø formen. In ca. 2 cm große Stücke schneiden und in kochendes Wasser geben. Bei kleiner Hitze 6-8 Minuten darin gar ziehen lassen, bis sie nach oben steigen. Gnocchi mit einer Schöpfkelle herausheben und gut abtropfen lassen.
  3. Butter in einer Pfanne erhitzen, Mandeln darin goldbraun rösten. Die Gnocchi zugeben und darin schwenken. Puderzucker darüberstäuben und nochmals durchschwenken. Gnocchi mit Heidelbeerkompott auf Tellern anrichten und servieren.
Tipp Der besondere TippKüchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen