Rezept Tacos mit dreierlei Dips

Tacos mit dreierlei Dips: Rezepte
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vorspeisen, Fast Food - Snacks

Zutaten

Für
6
Personen
2

rote Paprikaschoten

1

rote Peperoni

3

Zwiebeln

4

Knoblauchzehen

5

El El Öl

2

El El Paprikamark

1

Prise Zucker

100

g g Tomaten, aus der Dose, abgetropft

Salz

1

1/2 Tl gemahlener Koriander

30

g g Jalopeño-Chilis in Scheiben, aus der Dose

1

getrocknete Chilischote

1

Dose Dose Kidneybohnen (425 g EW, abgetropft)

6-10 El Gemüsebrühe

Pfeffer

evtl. rote Chilischoten und Frühlingszwiebeln zum Garnieren

je 1 Bund Koriander, Petersilie und Schnittlauch

250

g g Quark (20 %)

150

g g saure Sahne

500

g g Taco-Chips


Zubereitung

  1. 1. Paprikadip: Paprikas waschen, putzen. 1 Paprika grob würfeln. Peperoni längs einschneiden, entkernen und grob hacken. 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe abziehen und grob würfeln. Alles in 2 El heißem Öl andünsten. Paprikamark und etwas Zucker kurz mitdünsten. Tomaten zugeben, mit Salz, 1/2 Tl Kreuzkümmel und 1/2 Tl Koriander würzen und offen 10 Min. köcheln lassen. Übrige Paprika fein würzen. 20 g Jalapeño-Scheiben fein hacken. Paprikasauce fein pürieren. 2/3 der feinen Paprikawürfel und gehackten Jalapeño zugeben, evtl. nachwürzen. Abkühlen lassen. Mit restlichen Paprikawürfeln und Jalapeño-Ringen bestreut anrichten.
  2. 2. Für den Bohnendip 2 Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen abziehen, grob würfeln. Getrocknete Chili fein zerdrücken, alles in 3 El heißem Öl andünsten. Bohnen (2 El zurückhalten) sowie 6 El Brühe zugeben, mit Salz und 1 Tl Kreuzkümmel würzen. Zugedeckt 10 Min. köcheln lassen. Dann fein pürieren, evtl. mehr Brühe zugeben, bis eine streichfähige Paste entsteht. Evtl. nachwürzen. Abkühlen lassen. Mit übrigen Bohnen bestreut anrichten. Nach Belieben mit fein geschnittenen Chili, Frühlingszwiebeln und etwas Koriandergrün garnieren.
  3. 3. Für den Kräuterdip Schnittlauch, Petersilie, Koriander (1 Stiel zurückhalten) und 1 abgezogene Knoblauchzehe fein hacken. Alles mit Quark und saurer Sahne verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzig abschmecken. Mit Korianderblättern garnieren. Die Dips mit den Taco-Chips servieren.