Rezept Tafelspitz mit Meerrettichsauce

Tafelspitz mit Meerrettichsauce
Foto: Janne Peters
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalb und Rind

Pro Portion

Energie: 543 kcal,

Zutaten

Für
6
Personen
1.5

kg kg Tafelspitz (evtl. gepökelt)

2-3 El Weißweinessig

4-5 El Olivenöl

1

Tl Tl Honig

1/2 Bund Dill

Salz

Pfeffer aus der Mühle

1

Glas Glas Rote Bete in Scheiben (425 g EW)

40

g g Butter

20

g g Mehl

200

ml ml Schlagsahne

1

Tl Tl abgeriebene Zitronenschale

1

El El Zitronensaft

Zucker

40-50 g frische Meerrettichwurzel

2

Tl Tl Meerrettich aus dem Glas

1/2 Bund Schnittlauch


Zubereitung

  1. 1. Tafelspitz mit Wasser bedeckt in einem Topf aufkochen, abschäumen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 2 1/2 Stunden sanft köcheln lassen. Essig mit Öl, Honig und fein gehacktem Dill verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Rote Bete abtropfen lassen, Scheiben vierteln und mit der Vinaigrette vermengen.
  2. 2. Kurz vor Ende der Garzeit 400 ml Brühe abschöpfen. Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl unterrühren, bis es kräftige Blasen wirft. Mit einem Schneebesen die Tafelspitzbrühe und die Sahne unterrühren. Sauce aufkochen, mit Zitronenschale, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.
  3. 3. Frischen Meerrettich schälen und raspeln. Sauce 10 Min. köcheln lassen, ab und zu umrühren. Meerrettich aus dem Glas zufügen. Sauce durch ein Sieb gießen. Tafelspitz entgegen der Fleischfaser in Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten. Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit Meerrettichraspeln unter die Sauce rühren. Tafelspitz mit Sauce und Salat servieren. Dazu passen Petersilienkartoffeln.