Rezept Tagliatelle mit Trauben und Fasanenbrust

Rezept: Tagliatelle mit Trauben und Fasanenbrust
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist raffiniert, Geflügel, Gemüse, Nudeln

Pro Portion

Energie: 1112 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Haselnüsse

El El Butter

je 100 g rote und grüne kernlose Weintrauben

g g Spitzkohl

Stangen Stangen Schwarzwurzeln

Saft einer halben Zitrone

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

400-500 g Tagliatelle

El El Olivenöl

Schalotten (fein gewürfelt)

ml ml dunkler Geflügelfond (ersatzweise heller Geflügelfond)

Fasanenbrüste

Zweige Zweige Thymian

ml ml Sahne


Zubereitung

  1. Haselnüsse mit einem Blitzhacker oder Messer grob hacken und in einer Pfanne mit 4 El Butter hellbraun rösten. Vom Herd ziehen und für später aufheben.
  2. Weintrauben halbieren. Die Blätter des Spitzkohls einzeln vom Strunk lösen. Das untere Stück der dicken Blattader entfernen. Die Blätter in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Schwarzwurzeln mit einem Sparschäler schälen, in reichlich kaltem Wasser spülen, dann schräg in ca. 5 mm dünne Scheiben schneiden. DieSchwarzwurzelscheiben in einer Schüssel sofort mit kaltem Wasser bedecken. Anschließend den Zitronensaft zugießen.
  3. Ofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und darin die Tagliatelle nach Packungsanleitung bissfest kochen. Währenddessen Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Schwarzwurzeln zwischen Küchenkrepp trockentupfen, danach ins Öl geben und bei mittlerer Temperatur hellbraun anbraten. Die Schalottenwürfel zugeben, kurz mit andünsten und mit Fond ablöschen. Kurz aufkochen und etwa 2 Minuten leise köcheln lassen.
  4. Parallel dazu Fasanenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. In einer weiten Pfanne 2 El Butter aufschäumen lassen, Fasanenbrüstehineinsetzen. Von beiden Seiten bei niedrigerbis mittlerer Hitze ca. 3 Minuten anbraten, dann Thymian zugeben und die Pfanne auf die mittlere Schiene des Ofens stellen. Fasanenbrüste 5 Minuten garen, herausnehmen, in Alufolie wickeln und bis zum Servieren ruhen lassen.
  5. Spitzkohlstreifen zu den Schwarzwurzelscheiben geben und 2 weitere Minuten köcheln lassen. Die Sahne angießen, alles mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Tagliatelle abgießen, mit Trauben zu dem Gemüse in die Sauce geben. Kurz aufkochen und alles auf vier Teller verteilen. Haselnussbutter erwärmen. Fasanenbrüste schräg in etwa 3 cm breite Scheiben schneiden und pro Teller eine Brust auf die Nudeln setzen. Haselnussbutter über das Geflügel geben und sofort servieren.