Rezept Tandoori-Lammspiesse mit Raita

Rezept: Tandoori-Lammspiesse mit Raita
Foto: Janne Peters
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Saucen - Marinaden, Lamm

Zutaten

Für
4
Personen
2

Scheiben Scheiben Weizentoast (50 g )

600

g g Lammhack

50

g g Tandoori-Paste (in Asienläden und indischen Läden erhältlich)

2

Eier (Kl. L)

400

g g Salatgurke, geschält

300

g g Kirschtomaten

1

kleines Bund helle Minze

500

g g griechischer Joghurt (10 %)

Salz

Cayennepfeffer

3

El El Zitronensaft

4

El El Öl

15

g g Sesamsaat


Zubereitung

  1. 1. Weizentoast würfeln und in der Moulinette fein zerkrümeln. Lammhack mit Bröseln, Tandoori und Eiern gut mischen. 24 Bällchen daraus formen, jeweils 2 auf einen Spieß stecken und glatt streichen.
  2. 2. Gurke längs halbieren, Kerne herausschaben. Gurke in sehr dünne Scheiben schneiden. Tomaten vierteln. Minze fein hacken. Jogurt mit Salz, Cayenne, Zitronensaft und Minze verrühren. Gurken und Tomaten behutsam untermischen.
  3. 3. Lammspieße in heißem Öl auf jeder Seite etwa 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Zum Schluss den Sesam zugeben. Bratöl mehrfach auf die Spieße träufeln. Mit der Sauce servieren. Dazu passt Tortillabrot.