Rezept Vanille-Brioches

Vanille-Brioche mit Granatapfel-Gelee
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 35 Minuten plus Geh- und Backzeit

Pro Portion

Energie: 268 kcal,

Zutaten

Für
12
Stück
80

ml ml Milch

15

g g frische Hefe

40

g g Zucker

350

g g Mehl

Salz

Mark von 1 Vanilleschote

3

Eier (Kl. M)

200

g g weiche Butter

1

Eigelb (Kl. M)

außerdem:

12er-Muffinblech


Zubereitung

  1. Milch lauwarm erhitzen und in eine Schüssel gießen. Hefe in die Milch bröckeln, mit 1 El Zucker und 100 g Mehl verrühren. Mit einem sauberen Küchentuch zugedeckt etwa 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. 250 g Mehl, 1 große Prise Salz, Vanillemark und 3 Eier mit den Knethaken des Handrührers unter den Vorteig kneten. Butter portionsweise unterkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Mit einem sauberen Tuch zugedeckt 20 Minuten gehen lassen, danach 30 Minuten abgedeckt kalt stellen.
  3. Muffinblech ausbuttern und mit Mehl ausstäuben. Teig in 12 Portionen teilen und je eine kleine Kugel abtrennen, dann alle Teigportionen zu Kugeln rollen. Die großen Kugeln in die Muffinmulden setzen. Darauf jeweils eine kleine Kugel setzen. Zugedeckt nochmals 15 Minuten gehen lassen.
  4. Inzwischen Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Eigelb mit 1 El Wasser verquirlen und Brioches damit bestreichen. Anschließend auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten goldbraun backen. Dazu schmeckt Granatapfelgelee.