Rezept Vanille-Portwein-Creme

Rezept: Vanille-Portwein-Creme
Foto: Maike Jessen
Fertig in 35 Minuten plus Kühlzeit
Dieses Rezept ist raffiniert, Nachspeisen

Pro Portion

Energie: 500 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
3

Blatt Gelatine

1

Vanilleschote

200

ml ml Milch

2

Eigelb (Kl. M)

80

g g Puderzucker

100

ml ml Portwein

200

ml ml Sahne

250

ml ml Fliederbeersaft

1

Sternanis

1

Zimtstange

75

g g brauner Zucker

Saft und abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone

2

Birnen, geputzt in und in Spalten

2

Tl Tl Vanillepuddingpulver

Zubereitung

  1. 1. Gelatine einweichen. Vanilleschote aufschlitzen, Mark herauskratzen. Mark, Vanilleschote und Milch aufkochen, vom Herd nehmen. Eigelbe und Puderzucker verrühren. Eimasse unter Rühren langsam zur Milch geben.
  2. 2. Eiermilch unter Rühren langsam erwärmen, bis die Masse leicht dicklich wird. Gelatine ausdrücken und zufügen. Portwein unterrühren. Masse im kalten Wasserbad abkühlen lassen.
  3. 3. Sahne steif schlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, die Sahne unterheben. Creme in Gläser füllen und kalt stellen. Fliederbeersaft mit Gewürzen, Zucker und Zitronenschale und -saft aufkochen. Birnenspalten zufügen und 2-3 Minuten sanft kochen. Puddingpulver mit 3 El kaltem Wasser verrühren und zum Birnenkompott geben. Kompott kalt stellen. Vor dem Servieren auf der Creme verteilen.