Rezept Waldmeister-Charlotte

Rezept: Waldmeister-Charlotte
Foto: Anke Politt
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 428 kcal,

Zutaten

Für
6
Stück
50

g g Zucker

50

g g Puderzucker

200

g g Mehl

Salz

100

g g Butter (in Stückchen)

1

Eigelb (Kl. M)

3

El El Milch

Für die Creme:

15

Stiele Stiele

125

ml ml Milch

2

Blatt Blatt Gelatine

200

ml ml Sahne

3

Eigelb (Kl. M)

75

g g Zucker

50

g g Kürbiskerne (grob gemahlen)

Für die Erdbeersauce:

500

g g Erdbeeren

etwas Zitronensaft

8

Biscuits Roses de Reims (z.B. über

6

Tl Tl Veilchenblütensirup

außerdem: 6 Metallringe mit ca. 7 cm Durchmesser


Zubereitung

  1. Backofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Zucker, Puderzucker, Mehl, 1 Prise Salz und Butter mit den Händen zu Streuseln reiben. Mit Eigelb und Milch zur Teigkugel verkneten und in Folie gewickelt mindestens 30 Minuten kühlen. Dann den Teig auf dünn bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und Kreise mit 7 cm Durchmesser ausstechen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und ca. 12 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  2. Waldmeister in der Milch aufkochen und 20 Minuten ziehen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne steif schlagen. Eigelb mit Zucker glatt rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Waldmeistermilch durch ein feines Sieb dazugießen. In einem Topf bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren etwa 10 Minuten andicken. Nicht kochen lassen! Kürbiskerne zufügen. Gelatine gut abtropfen lassen und in der warmen Creme auflösen. Abkühlen lassen und die Sahne unterheben.
  3. Metallringe auf einem Blech oder Brett um die Mürbeteigböden legen. Waldmeistercreme einfüllen und mit Klarsichtfolie bedeckt im Kühlschrank fest werden lassen. Inzwischen Erdbeeren putzen. Hälfte davon mit etwas Zitronensaft fein pürieren.
  4. Die Cremetörtchen auf Dessertteller heben, Metallringe vorsichtig entfernen. Die Löffel- Biskuits in Stücke brechen, mit Veilchensirup beträufeln und rundherum an die Charlotten drücken. Mit den halbierten Erdbeeren und Erdbeersauce anrichten.
  5. Tipp: Für selbst gemachten Veilchenblüten- Sirup 100 ml Wasser mit 100 g Zucker und 5 Veilchenblüten (getrocknet in der Apotheke erhältlich) aufkochen und durch ein Sieb gießen. Abkühlen lassen und den Saft einer halben Zitrone untermischen.