Rezept Waldmeister-Panna-Cotta mit zweierlei Fruchtpüree

Waldmeister-Panna-Cotta mit zweierlei Fruchtpüree: Rezept
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist gut vorzubereiten, Nachspeisen

Pro Portion

Energie: 546 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen

1-2 Bund Waldmeister (ca. 30 g)

400

ml ml Sahne

125

g g Puderzucker

Mark von 1/2 Vanilleschote

300

g g Vollmilchjogurt

3

Blatt weiße Gelatine

3

El El Limoncello (Limettenlikör, ersatzw. Limettensirup)

evtl. grüne Lebensmittelfarbe

200

g g Erdbeeren

2

El El Zitronensaft

200

g g Pfirsiche aus der Dose

Zubereitung

  1. 1. Waldmeister ca. 2 Stunden anwelken lassen. Sahne, 75 g Puderzucker und Vanillemark aufkochen und offen bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten auf 300 ml einköcheln lassen. Etwas abkühlen lassen. Dann die Waldmeisterblätter (nicht die Stiele) in die Sahne hängen und 30 Minuten ziehen lassen. Herausheben, die Sahne durch ein feines Sieb gießen und mit dem Jogurt verrühren.
  2. 2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Limoncello erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen und unter die Sahnemasse rühren. Masse nach Belieben mit etwas grüner Speisefarbe einfärben. Die Panna cotta in vier Gläser füllen und mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht kalt stellen.
  3. 3. Die Erdbeeren waschen. Davon vier beiseite legen. Übrige Erdbeeren mit 25 g Puderzucker und 1 El Zitronensaft fein pürieren. Pfirsiche und 1 El Zitronensaft ebenfalls pürieren. Je etwas gelbes und rotes Püree auf die Gläser verteilen. Mit den Erdbeeren garnieren. Die übrigen Pürees extra dazuservieren.