Rezept Wirsing-Tomatengemüse mit Kalbsrücken

Wirsing-Tomatengemüse mit Kalbsrücken: Rezept
Foto: Janne Peters
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gemüse, Kalb und Rind

Zutaten

Für
4
Personen
1.2

kg kg Wirsing

Salz

800

g g Kalbsrückenfleisch am Stück

5

El El Öl

175

g g Kirschtomaten

20

g g Zucker

100

g g Butter

40

g g Kapern, abgetropft

grober schwarzer Pfeffer

1/2 Bund Basilikum

grobes Meersalz


Zubereitung

  1. 1. Wirsing entblättern, die dicken Blattrippen rausschneiden. Wirsing für 6-8 Min. in Salzwasser geben. Kalt abschrecken, gut abtropfen lassen und in grobe Stücke schneiden.
  2. 2. Kalbsrücken salzen und in heißem Öl von allen Seiten goldbraun anbraten. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Leiste von unten 30-35 Minuten (Umluft 180 Grad, 30 Minuten) braten. Herausnehmen und mindestens 10 Minuten ruhen lassen, damit sich der Saft verteilt.
  3. 3. Tomaten halbieren. In einem weiten Topf den Zucker schmelzen, Tomaten und Butter zugeben. Nach 3 Minuten den Wirsing und Kapern zugeben, salzen, pfeffern, behutsam mit den Tomaten mischen und noch kurz erhitzen. Auf Tellern verteilen, Basilikum darüber streuen. Kalbsrücken aufschneiden, portionsweise mit Meersalz und Pfeffer würzen. Dazu passt Ciabattabrot.
Tipp Noch mehr tolle Wirsing-Rezepte finden Sie hier.