Rezept Ziegenfrischkäsekuchen mit Zitrusspiegel

Rezept: Ziegenfrischkäsekuchen mit Zitrusspiegel
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 40 Minuten plus Back- und Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 615 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Schokoladencookies

g g Butter

Biolimette (Schale)

g g Ziegenfrischkäse

g g saure Sahne

g g Puderzucker

Eigelb (Kl. M)

geh. Tl geh. Tl Speisestärke

Blatt Blatt Gelatine

rosa Grapefruit (groß)

ml ml Blutorangensaft (z.B. Frische Säfte von Valensina)

El El Zucker

ml ml Campari

außerdem: 4 Weckgläser à 375 ml Inhalt, große Auflaufform


Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Cookies in Stücke brechen und im Blitzhacker fein mahlen. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Cookiebrösel mit flüssiger Butter mischen und gründlich miteinander verkneten. Die Keksmasse als Boden auf die Weckgläser verteilen, mit einem Löffel leicht andrücken. Gläser auf ein Blech stellen und die Keksböden auf der mittleren Schiene 8 bis 10 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Schale der Limette fein abreiben. Mit Ziegenfrischkäse, saurer Sahne, Puderzucker, Eigelb und der Speisestärke gründlich verquirlen, sodass eine glatte Masse entsteht.
  3. Frischkäsemasse auf den vier Keksbödenverteilen und glatt streichen. Gläser in eine Auflaufform stellen. Kochendes Wasserangießen, bis die Gläser 3 bis 4 cm hoch imWasser stehen. Form auf ein Blech stellen und Frischkäsemasse auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten stocken lassen. Anschließend die Gläser aus dem Wasserbad heben und abkühlen lassen.
  4. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schale der Grapefruit so dick abschneiden, dass die Haut dabei völlig entfernt wird. Zwischen den Trennwänden die Grapefruitfilets herausschneiden und in grobe Stücke schneiden. Blutorangensaft und Zucker in einem Topf aufkochen und um die Hälfte einkochen lassen. Vom Herd ziehen, die Gelatine ausdrücken und im heißen Sud unter Rühren auflösen. Campari unterrühren, danach komplett abkühlen lassen. Die Grapefruitfilets auf den Käseküchlein verteilen. Blutorangensud darübergießen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.