Rezept Ziegenfrischkäse-Mousse mit Birnenchutney

Zutaten

Für
4
Personen
2

Blatt Blatt Gelatine

150

ml ml Sahne

250

g g Ziegenfrischkäse

Cayennepfeffer

Salz

50

g g Schalotten

3

kleine, reife Birnen

1

El El Öl

4

El El Weißweinessig

70

ml ml Apfel- oder Birnensaft

2

El El Zucker

1

Tl Tl Senfkörner

1

Tl Tl Thymianblättchen

0.5

Vanilleschote

Saft von 1 Limette

Thymianzweige zum Garnieren

Zubereitung

  1. 1. Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen. 3 El Sahne mit 50 g Käse in einem Topf glatt rühren und erhitzen. Gelatine gut ausdrücken und in der heißen, nicht kochenden Flüssigkeit auflösen. Restlichen Ziegenkäse mit einem Schneebesen nach und nach unterrühren. In eine breite Schüssel füllen, kalt stellen. Sahne steif schlagen und kalt stellen. Beginnt die Creme, am Rand fest zu werden,Sahne vorsichtig unterheben. Mit dem Cayennepfeffer und etwas Salz abschmecken. Mindestens 3 Stunden oder über Nacht kalt stellen.
  2. 2. Schalotten schälen und fein würfeln. 2 Birnen schälen, halbieren und entkernen. In kleine Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten darin glasig braten. Essig, Saft, Zucker, Senfkörner und Thymian- blättchen zugeben. Vanilleschote mit einem scharfen Messer aufschlitzen, Mark herauskratzen. Mark, Schote und Birnenwürfel in den Topf geben. Aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Dann abkühlen lassen.
  3. 3. 1 Birne warm waschen, nicht entkernen. Birne längs in möglichst dünne Scheiben schneiden. Mit Limetten saft- einreiben, damit die Scheiben nicht braun werden. Mit einem heißen Esslöffel Nocken aus der Mousse stechen und mit Birnenchutney und Birnenscheiben anrichten. Mit Thymianzweigen garnieren. Dazu passen Brotchips.
Tipp Noch mehr tolle Chutney-Rezepte finden Sie hier.