Rezept Zitronen-Chili-Eis

Rezept: Zitronen-Chili-Eise
Foto: Maike Jessen
Fertig in 35 Minuten plus Gefrierzeit

Pro Portion

Energie: 270 kcal,

Zutaten

Für
6
Personen
1

rote Chilischote

200

ml ml Sahne

2

Biozitronen

2

extrafrische Eier (Kl. M)

80

g g Zucker

150

g g Vanillejoghurt

500

g g Erdbeeren (frisch oder TK)

2

Pk. Pk. Bourbonvanillezucker

3

cl cl Campari


Zubereitung

  1. 1. Chillies längs aufschneiden, entkernen und fein hacken. Sahne steif schlagen. Schale von 1 Zitrone abreiben. Saft beider Zitronen auspressen (ca. 100 ml).
  2. 2. Eier trennen. Eiweiße mit 2 El Zucker steif schlagen. Eigelbe, Zitronenschale, Chili, übrigen Zucker und 50 ml Zitronensaft in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Schüssel herausnehmen und im kalten Wasserbad rühren, bis die Masse kühl ist. Joghurt und übrigen Zitronensaft unterheben.
  3. 3. Eischnee und Sahne unterheben. Masse in Sektgläser füllen und mindestens 8 Stunden einfrieren.
  4. 4. Erdbeeren putzen, 150 g Früchte klein schneiden. Restliche Früchte mit Vanillezucker und Campari pürieren. Erdbeerstücke zufügen.
  5. In heißes Wasser getauchte Sektgläser auf Teller stürzen. Dazu die Erdbeersoße servieren.