Rezept Zitronen-Linguine mit Jakobsmuscheln

Zitronen-Linguine mit Jakobsmuscheln: Rezept
Foto: Janne Peters
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist schnell, Fisch - Meeresfrüchte, Nudeln

Pro Portion

Energie: 565 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
20

ausgelöste frische Jakobsmuscheln (oder TK-Muscheln, Riesengarnelen)

40

g g Pinienkerne

4

unbehandelte Zitronen

2

Knoblauchzehen

7

El El Olivenöl

50

ml ml Gemüsebrühe

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

300

g g Linguine (oder Spaghetti)

etwa 10 große Basilikumblätter


Zubereitung

  1. 1. Von den Muscheln den orangefarbenen Rogen abschneiden. Muscheln kalt abspülen, trockentupfen. Pinienkerne ohne Fett goldbraun rösten. Zitronen heiß abwaschen. Von zwei Zitronen die Schale dünn abreiben und 3 El Saft auspressen. 1/4 der Schale mit 1 El Salz mischen. Knoblauchzehen fein hacken, mit 4 El Öl, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, übriger Zitronenschale und -saft mischen.
  2. 2. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Basilikum schneiden. Muscheln pfeffern, im übrigen Öl auf jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Mit Zitronensalz bestreuen. Nudeln abgießen, mit dem Zitronen-Öl-Mix mischen.
  3. 3. Nudeln mit Muscheln, Pinienkernen und Basilikum anrichten. Übrige Zitronen halbieren und dazuservieren.