Rezept Kardamom-Schokostangen

Kardamom-Schokostangen
Foto: Janne Peters
Das wahrscheinlich längste Knuspervergnügen der Welt: Kardamom-Schokostangen mit fein gemahlenen Mandeln, Kakaobohnensplittern und knackiger Zartbitterschokolade.
Fertig in 25 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist schnell, Plätzchen - Kekse

Pro Portion

Energie: 36 kcal,

Zutaten

Für
70
Stück
8

Kardamomkapseln

150

g g Zucker

1

Päckchen Päckchen Bourbon-Vanillezucker

175

g g fein gemahlene blanchierte Mandeln

20

g g echter Kakao (gesiebt)

3

Eiweiß (Kl. M)

Salz

1

Tl Tl Zitronensaft

120

g g Zartbitterkuvertüre

3

El El Kakaobohnensplitter (z. B. über pati-versand.de)

außerdem:

Mörser

Spritzbeutel mit Lochtülle à 1 cm Durchmesser


Zubereitung

  1. Auf die Rückseite von zwei Bögen Backpapier mit einem wasserfesten Stift 7 cm lange waagerechte Linien im Abstand von 2 cm ziehen, zwei Bleche damit auslegen. Kardamomkapseln im Mörser grob zerstoßen. Die festen Schalen entfernen, die schwarzen Samen fein mahlen.
  2. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Zucker mit Vanillezucker mischen. Mandeln und Kakao mischen. Eiweiß mit 1 Prise Salz und Zitronensaft steif schlagen, dabei nach und nach Zucker einrieseln lassen, bis der Eischnee glänzt und Spitzen zieht. Kardamom unterrühren. Mandel-Kakao-Gemisch vorsichtig unterheben und Masse in den Spritzbeutel füllen. Aus der Masse zwischen den Linien auf dem Backpapier in leichten Wellen 7 cm lange Streifen spritzen. Nacheinander auf mittlerer Schiene (bei Umluft beide Bleche gleichzeitig) 20 - 25 Minuten backen. Vorsichtig, evtl. mit einem Messer vom Backpapier lösen. Kardamom-Stangen auf einem Gitter abkühlen lassen.
  3. Kuvertüre grob hacken und über einem heißen Wasserbad langsam schmelzen. Stangen jeweils zur Hälfte hineintauchen und mit Kakaobohnensplittern bestreuen. Auf einem Gitter trocknen lassen.