Ofengemüse-Avocado-Salat-Mix

Ofengemüse-Avocado-Salat-Mix
Foto: Julia Hoersch
Möhren, Kartoffeln und Rote Bete werden im Ofen geröstet und mit frischem Salat und Avocado serviert.
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist vegetarisch, Backen, Gemüse

Pro Portion

Energie: 685 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
800

g g Rote Bete

500

Kartoffeln (festkochend)

250

g g Möhren (violette, alternativ: orange)

1

El El Koriandersaat

4 - 5 El Sonnenblumenöl

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

30

g g Senf (mittelscharf)

2

El El Ahornsirup

6

El El Olivenöl

3

El El Zitronensaft

100

g g Endiviensalat

2

reife reife Avocados (Sorte "Hass")

außerdem:

Mörser


Zubereitung

  1. Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Rote Bete schälen, halbieren und in 2 cm dicke Spalten schneiden (dabei Einweghandschuhe tragen). Die Kartoffeln schälen und längs vierteln. Möhren putzen, schälen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Koriandersaat grob mörsern. Mit vorbereitetem Gemüse und Sonnenblumenöl mischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und auf mittlerer Schiene 30 - 35 Minuten garen, bis das Gemüse leicht bräunt. Herausholen und etwas abkühlen lassen.
  2. Inzwischen Senf mit Sirup, Olivenöl und Zitronensaft zur Vinaigrette verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salatblätter in mundgerechte Stücke zupfen. Avocados längs halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in der Schale in 1 cm dicke Spalten schneiden, dann vorsichtig herausdrücken. Das Gemüse auf dem Blech mit Endiviensalat, Avocados und Dressing mischen. Gleich servieren.