Rezept Käse-Cookies von Cynthia Barcomi

Rezept: Käse-Cookies von Cynthia Barcomi
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 30 Minuten plus Kühl- und Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist gut vorzubereiten, Partyrezepte, Backen

Pro Portion

Energie: 58 kcal,

Zutaten

Für
40
Stück
210

g g Mehl

1

Tl Tl Zucker

1/2 Tl Salz

1/4 Tl gemahlener Kümmel

1/4 Tl Cayennepfeffer

125

g g Butter (kalt)

1

Ei (Kl. M)

1

Tl Tl kaltes Wasser

150

g g geriebener Cheddar (alternativ: Gruyère oder Parmesan)

1/4 Tl Kreuzkümmel

1

Tl Tl grobes Meersalz


Zubereitung

  1. Mehl mit Zucker, Salz, gemahlenem Kümmel und Cayennepfeffer in einer Schüssel vermischen. 125 g kalte Butter in Stückchen mit den Knethaken des Handmixers untermengen, bis die Mischung grob krümelig ist. Ei und 1 Tl kaltes Wasser unterkneten. Geriebenen Cheddar, Gruyère oder Parmesan mit den Händen unter den Teig kneten, bis er glatt ist, eventuell noch 1 Tl kaltes Wasser hinzugeben, falls mehr Feuchtigkeit benötigt wird. Den Teig zu einem flachen Ziegel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 1 Stunde kalt stellen.
  2. Kreuzkümmel und grobes Meersalz im Mörser zerstoßen. Den Ofen auf 200 Grad Unterhitze oder Umluft vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Aus je 2 Tl Teig kleine Kugeln formen und im Abstand von ca. 3 cm auf die Bleche legen, dann zu flachen Cookies drücken. Wohldosiert mit der Kümmel-Salz-Mischung bestreuen. Nacheinander auf mittlerer Schiene etwa 12 Minuten blassgold backen, die Kekse dürfen kaum Farbe annehmen. Die Käse-Cookies auf den Blechen vollständig abkühlen lassen.
Tipp Der besondere TippKüchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen