Pasta mit Zuckerschoten

Rezept: Pasta mit Zuckerschoten
Foto: Anke Politt
Pasta der anderen Art: Frühlingszwiebeln, Zuckerschoten und Parmesan - schon ist diese leckere Pasta Variante fertig.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist vegetarisch, Gemüse, Nudeln

Pro Portion

Energie: 490 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
4

Frühlingszwiebeln

6

Stiele Stiele Basilikum

300

g g Tortiglioni

200

g g Zuckerschoten

200

g g TK-Erbsen

100

ml ml Nudelwasser

2

El El Olivenöl

1

Biozitrone

3 - 4 El Zitronensaft

180

g g Ricotta

40

g g frisch gehobelter Pecorino

Zubereitung

  1. 4 Frühlingszwiebeln putzen, in dünne Ringe schneiden. Blätter von 6 Stielen Basilikum grob hacken. 300 g Tortiglioni in kochendem Salzwasser bissfest garen. 200 g Zuckerschoten schräg in 1 cm breite Stücke schneiden, in ein Sieb geben. 200 g TK-Erbsen 3 Minuten vor Garzeitende zur Pasta geben. Dann beides über die Schoten gießen, abtropfen lassen. Dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Die Zwiebeln in 2 El Olivenöl glasig dünsten. Fein abgeriebene Schale von 1 Biozitrone, 3 – 4 El Zitronensaft und Nudelwasser dazugeben. 180 g Ricotta einrühren, Pasta und Basilikum unterheben und abschmecken. Mit 40 g frisch gehobeltem Pecorino servieren.