Tortilla-Pizza mit grünem Spargel und Avocadomus

Rezept: Tortilla-Pizza mit grünem Spargel und Avocadomus
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 302 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
25

g g Frühlingszwiebeln

1

Biolimette

275

g g grüner Spargel

50

g g rote Zwiebeln

4

Weizentortillafladen (à ca. 20 cm Durchmesser)

4

Tl Tl Mangochutney

4

Tl Tl Sambal oelek

100

g g gemischtes Hackfleisch

Salz

40

g g Cheddar (fein gerieben)

1

reife reife Avocado (z. B. Sorte "Hass")

4

Stiele Stiele Koriander


Zubereitung

  1. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und das Hellgrüne jeweils in dünne Ringe schneiden. Die Limettenschale fein abreiben und 1 El Saft auspressen.
  2. Den Backofen auf 225 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Unteres Drittel des Spargels schälen und eventuell holzige Enden abschneiden. Spargel der Länge nach in sehr dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln pellen, halbieren und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die 4 Tortillafladen mit je 1 Tl Chutney und Sambal Oelek bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Zwiebeln darauf verteilen, das Hackfleisch darüberkrümeln. Dann mit Spargel belegen, salzen und mit Cheddar bestreuen. 8 – 10 Minuten auf der 2. Schiene von unten backen.
  3. Inzwischen Avocado halbieren, Kern entfernen. Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Mit Limettensaft in ein hohes, schmales Gefäß geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Limettenschale unterrühren, salzen. Pizzen mit Koriander und Frühlingszwiebeln bestreuen. Dazu das Avocadomus servieren.
Tipp Der besondere TippKüchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen