Erdbeer-Plunderstücke

Rezept: Erdbeer-Plunderstücke
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 20 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist schnell, gut vorzubereiten, Backen, Obst

Pro Portion

Energie: 348 kcal,

Zutaten

Für
6
Stück
1

Rolle Rolle frischer Blätterteig aus dem Kühlregal à 270 g

125

g g Quark (20 %)

10

g g weiche Butter

20

g g Puderzucker

1

El El Speisestärke

2

Eigelb (Kl.M)

1

Päckchen Päckchen Vanillezucker

2

Tl Tl fein abgeriebene Zitronenschale

1

El El Milch

150

g g Erdbeeren

2

El El Kürbiskerne

200

g g Aprikosenkonfitüre

Zubereitung

  1. Backofen auf 220 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Quark mit Butter, Puderzucker, Stärke, 1 Eigelb, Vanillezucker und Zitronenschale verrühren. Teig auf einem mit Backpapier belegten Backblech entrollen. Papier vom Teig entfernen. Blätterteig in 6 gleich große Stücke teilen. Die Ecken der Stücke zur Mitte hin falten und die Spitzen in der Mitte leicht andrücken. Quarkmasse mit einem Esslöffel auf die Teigmitten verteilen. Den Rest des Eigelbs mit Milch verquirlen. Teig damit einstreichen. Auf der untersten Schiene ca. 15 Min. goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  2. Inzwischen Erdbeeren putzen und vierteln. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen. Konfitüre erhitzen, bis sie flüssig ist, durch ein feines Sieb streichen. Abgekühlte Plunderteil- chen mit etwas Konfitüre bestreichen und Erdbeeren in die Mitte geben. Restliche Konfitüre über die Erdbeeren geben. Das Ganze mit Kürbiskernen bestreuen.