Rezept Stachelbeer-Fool mit Vanillecreme

Stachelbeer-Fool mit Vanillecreme: Rezept
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 40 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist vegetarisch, Nachspeisen, Obst

Pro Portion

Energie: 650 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
500

ml ml Milch

40

g g Speisestärke

150

g g Zucker

2

Eigelb (Kl. M)

1

Vanilleschote

250

g g Mascarpone

5

El El Orangensaft

500

g g Stachelbeeren

30

g g Butter


Zubereitung

  1. Für die Creme 100 ml Milch, Stärke, 75 g Zucker und Eigelbe glatt rühren. Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark herausschaben. Vanilleschote und -mark mit 400 ml Milch in einem Topf aufkochen. 30 Minuten ziehen lassen. Dann die Vanilleschote entfernen, angerührte Stärkemischung einrühren. Das Ganze aufkochen und unter Rühren 30 Sekunden sprudelnd kochen lassen.
  2. Creme in eine Schüssel füllen und etwas abkühlen lassen, dabei mehrfach umrühren. Mascarpone und Orangensaft glattrühren. Die lauwarme Vanillecreme nach und nach unterrühren und die Creme glatt rühren.
  3. Inzwischen die Stachelbeeren putzen. Restlichen Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren lassen. 100 ml Wasser dazugießen und den Karamell loskochen. Die Butter unterrühren, dann die Stachelbeeren dazugeben, 2 – 3 Minuten erhitzen, bis sie anfangen aufzuplatzen und Saft austritt. Das Kompott lauwarm abkühlen lassen und zusammen mit der Vanillecreme anrichten.
  4. Die Vanillecreme lässt sich toll mit Grand-Marnier-Likör aufpeppen.