Rezept Ofengebackene Möhren mit Salat und Heidelbeer-Vinaigrette

Rezept: Ofengebackene Möhren mit Salat und Heidelbeere-Vinaigrette
Foto: Janne Peters
Fertig in 40 Minuten plus Garzeit
Dieses Rezept ist vegetarisch, Salate, Gemüse, Obst

Pro Portion

Energie: 550 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
1

kg kg Bundmöhren

9

El El Sonnenblumenöl

Salz

schwarzer Pfeffer (a. d. Mühle)

50

ml ml Malzbier

5

El El Ahornsirup

2

El El mittelscharfer Senf

5

El El Zitronensaft

2

El El Haselnussöl

150

g g Heidelbeeren

1/2 Bund Schnittlauch in Röllchen

2

Stiele Stiele Thymian (davon die Blättchen abstreifen)

100

g g Eichblattsalat

125

g g Ziegenweichkäserolle (z. B. Chavroux)

50

g g Pumpernickel

20

g g Butter


Zubereitung

  1. Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Möhren putzen, schälen und dabei etwa 2 – 3 cm Möhrengrün dranlassen. Zu große Möhren längs halbieren. Möhren mit 5 El Öl mischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Auf der mittleren Schiene 30 – 35 Minuten garen (zwischendurch die Möhren einmal wenden). Dann herausholen und etwas abkühlen lassen.
  2. Inzwischen Malzbier, Ahornsirup, Senf, Zitronensaft, Haselnussöl und restliches Sonnenblumenöl zu einer Vinaigrette verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. ²/³ der Vinaigrette mit Heidelbeeren und Schnittlauch verrühren. Restliche Vinaigrette mit Thymianblättchen verrühren und 10 Minuten vor Garzeitende gleichmäßig unter die Möhren geben.
  3. Eichblattsalat putzen und in mundgerechte Stücke zupfen. Ziegenkäse in dünne Scheiben schneiden. Pumpernickel grob zerbröseln. Butter in einer Pfanne erhitzen, Pumpernickel darin leicht knusprig rösten. Auf Küchenpapier auskühlen lassen.
  4. Die Möhren auf dem Blech mit dem Salat mischen und auf einer Platte mit dem Ziegenkäse anrichten. Die Heidelbeer-Vinaigrette darüberträufeln und mit Pumpernickelbröseln bestreut servieren.
  5. Die Möhren können gern durch Pastinaken, Petersilien oder Schwarzwurzeln ersetzt werden.