Rezept Reneklodenkonfitüre

Rezept: Reneklodenkonfitüre
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist vegetarisch, Einmachen, Obst

Pro Portion

Energie: 46 kcal,

Zutaten

Für
4
Gläser à 250 ml
1.2

kg kg Renekloden

500

g g Zucker

5

El El Zitronensaft

1

Vanilleschote

10

Stiele Stiele Zitronenverbene (alternativ Zitronenmelisse)

außerdem:

4 heiß ausgespülte Twist-off-Gläser à 250 ml Inhalt


Zubereitung

  1. Die Renekloden halbieren, entsteinen und mit Zucker und Zitronensaft in einer Schüssel vermengen. 1 Stunde ziehen lassen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herausschaben.
  2. Die Renekloden-Zuckermischung unter Rühren aufkochen und etwa 2 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Den entstehenden Schaum mit einer Schaumkelle abschöpfen. Fruchtmasse in ein Sieb gießen, dabei den Sirup auffangen. Sirup mit Vanilleschote und -mark zurück in den Topf geben. Unter Rühren aufkochen und 5 Minuten kochen lassen. Den entstehenden Schaum abschöpfen. Renekloden und Verbene dazugeben, erneut aufkochen und weitere 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Vanilleschote und die Hälfte der Verbenezweige entfernen. Die heiße Masse randvoll in die Gläser füllen und dann fest verschließen. Gläser 10 Minuten auf den Kopf stellen, danach wieder umdrehen und komplett erkalten lassen.
  3. Ungeöffnet und dunkel gelagert hält sich die Konfitüre ca. 6 Monate.