Rezept Panna Cotta mit Obstsalat

Panna Cotta mit Obstsalat
Foto: Silke Zander
Fertig in 40 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Nachspeisen, Pudding-Cremes, Obst

Pro Portion

Energie: 540 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen

Für die Panna cotta:

Vanilleschote

ml ml Schlagsahne

g g Zucker (ersatzweise 2 Tl Stevia-Granulat)

Blatt Blatt weiße Gelatine

Für den Obstsalat:

Limette

Babyananas (ca. 450 g)

1/2 reife Mango

kernlose dunkle und helle Weintrauben

1/2 große Orange

Äpfel

1-2 Tl Agavendicksaft

außerdem:

Förmchen à 150 ml Inhalt


Zubereitung

  1. Am Vortag Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen. In einem Topf Vanillemark und -schote mit der Sahne aufkochen. Zucker oder Stevia-Granulat zugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  2. DIe Sahne durch ein Sieb in einen Topf gießen. Gelatine gut ausdrücken, in der heißen Sahne unter Rühren auflösen und in die Förmchen füllen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Mit Klarsichtfolie bedeckt über Nacht kalt stellen.
  3. Am nächsten Tag Limettensaft auspressen. Die Ananas schälen, längs vierteln, entstrunken und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und klein würfeln. Die Weintrauben waschen, von den Rispen zupfen und halbieren. Die Orangenschale dick abschneiden, dabei das Weiße und die Haut völlig entfernen. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden und in Stücke schneiden. Apfel vierteln, entkernen und in 1 cm große Stücke schneiden. Obst in einer Schüssel mischen, mit Limettensaft beträufeln und je nach Belieben mit Agavendicksaft süßen. Kalt stellen.
  4. Die Förmchen mit der Panna cotta kurz in heißes Wasser tauchen. Die Ränder mit einem spitzen Messer von den Förmchen lösen und die Panna cotta auf Teller stürzen. Mit dem Obstsalat servieren.