Rezept Bratapfel mit Marzipan-Nuss-Füllung

Bratäpfel mit Marzipan-Nuss-Füllung
Foto: Silke Zander
Winterliche Bratäpfel mit einer Füllung aus Marzipan, Walnüssen und Mandelstiften.
Fertig in 40 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist vegetarisch, Backen, Nüsse, Obst

Pro Portion

Energie: 609 kcal,

Zutaten

Für
4
Stück
1

Orange

150

g g Marzipanrohmasse

40

g g Walnusskerne (grob gehackt)

40

g g Mandelstifte

4

mittelgroße Äpfel (z.B. Boskoop)

20

g g weiche Butter


Zubereitung

  1. Orange auspressen. In einer Schüssel die Marzipanrohmasse in Flöckchen mit Walnüssen, Mandelstiften und 4 El Orangensaft gut verkneten.
  2. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Äpfel putzen, trocken reiben und auf der Unterseite begradigen, damit sie besser stehen. Das Kerngehäuse ausstechen und mit der Marzipanmasse füllen. Auf ein gefettetes Blech setzen und die Butter in Flöckchen auf den Äpfeln verteilen. Auf der mittleren Schiene etwa 25 – 30 Minuten goldbraun backen.
  3. Dazu passt Vanilleeis oder -sauce und Sahne mit 1 Prise Zimt. Und für ein besonders süßes Topping Butter auf die Bratäpfel geben und mit etwas Zimtzucker bestreuen.
Tipp Tipp: Sie haben Lust auf mehr? Hier haben wir weitere Apfel-Rezepte für Sie zusammengestellt.