Rezept Karotten-Mango-Suppe mit Spekulatius-Bröseln

Karotten-Mango-Suppe mit Spekulatius-Bröseln
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 40 Minuten plus Kochzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 443 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Knoblauchzehe

1

Zwiebel

400

g g Karotten

150

g g mehligkochende Kartoffeln

2

reife Mangos (à ca. 450 g)

2

El El Olivenöl

500

ml ml Gemüsefond

300

ml ml Orangensaft

1/4 Tl Chiliflocken

10

g g Ingwer

Blättchen von 4 Stielen glatter Petersilie

40

g g Spekulatius

40

g g Butter

Salz

100

ml ml Schlagsahne

Zubereitung

  1. Knoblauch und Zwiebel pellen. Knoblauch fein hacken, Zwiebel fein würfeln. Karotten und Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln, Karotten und Kartoffeln darin 2 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten. Fond, Orangensaft, Chiliflocken und Mango zugeben. Aufkochen lassen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen.
  2. Währenddessen Ingwer schälen, sehr fein hacken. Petersilie fein hacken. Spekulatius zwischen den Fingern zerbröseln. Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Brösel, Petersilie und 1 Prise Salz zugeben, kurz aufschäumen lassen. Sahne steif schlagen, Ingwer unterrühren, kalt stellen.
  3. Die Suppe fein pürieren und warm halten. Zum Schluss in Schüsseln verteilen und mit je einem Klacks Ingwersahne und Spekulatius-Brösel-Butter servieren.