Rezept Hühnerbrühe mit Gemüse, Eierstich und Mettklößchen

Rezept: Hühnerbrühe mit Gemüse, Eierstich und Mettklößchen
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 1 Stunde plus Kochzeit
Dieses Rezept ist Eintöpfe - Suppen, Klassiker, Geflügel

Pro Portion

Energie: 210 kcal,

Zutaten

Für
8
Portionen

Für die Brühe:

Gemüsezwiebel

Bund Bund Suppengrün

Suppenhuhn

Knoblauchzehen

Lorbeerblatt

Tl Tl Pfefferkörner

Pimentkörner

Nelke

Zweig Zweig glatte Petersilie

Zweig Zweig Thymian

Zweig Zweig Liebstöckel

Für den Eierstich:

Eier (Kl. M)

ml ml Milch

Salz

schwarzer Pfeffer (a. d. Mühle)

Tl Tl weiche Butter

Für die Mettklößchen:

Zwiebel

g g Schweinemett

El El Paniermehl

Ei (Kl. S)

Suppengrün und Nudeln:

Möhren

1/2 Blumenkohl

Stangen Stangen Spargel (aus dem Glas)

g g bissfest gekochte Muschelnudeln


Zubereitung

  1. Gemüsezwiebel halbieren und auf den Schnittflächen in einer unbeschichteten Pfanne ohne Öl richtig schwarz anrösten. Suppengrün putzen, schälen und grob würfeln. Suppenhuhn waschen und mit dem Gemüse, zerdrückten Knoblauchzehen, Lorbeerblatt, Pfefferkörnern, Pimentkörnern, Nelke und glatter Petersilie, Thymian und Liebstöckel in 3 Liter kaltem Wasser langsam aufkochen lassen. Den aufsteigenden Schaum von der Oberfläche abschöpfen. Den Fond etwa 1 1/2 Stunden zugedeckt köcheln lassen. Das Huhn aus dem Topf nehmen, den Fond durch ein Sieb gießen und abkühlen lassen. Erst danach das erstarrte Fett von der Oberfläche entfernen.
  2. Eierstich zubereiten

  3. Eier mit der Milch kräftig verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. Ofen auf 140 Grad vorheizen (Umluft 120 Grad). Die kleinere Auflaufform ausbuttern und Eiermilch hineingießen. Die größere Form bis 2 cm unter den Rand mit sehr heißem Wasser auffüllen. Kleinere Form hineinstellen. Auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten stocken lassen. Ist die Masse stichfest, herausnehmen und auskühlen lassen. Dann in 1 cm große Würfel schneiden.
  4. Eierstich für Suppe
    © Thorsten Südfels
  5. Mettklößchen vorbereiten

  6. Die Zwiebel pellen und klein würfeln. Schweinemett in eine Schüssel geben und mit Zwiebelwürfeln, Paniermehl und Ei vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann aus der Mettmasse kleine Klößchen formen.
  7. Mettklöße zubereiten
    © Thorsten Südfels
  8. Suppengrün schneiden

  9. Möhren schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Beides in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen und abschrecken. Den Spargel in 3 cm lange Stücke schneiden. 2 Liter Hühnerbrühe aufkochen lassen und dann die Hitze stark reduzieren. Klößchen in die Suppe geben und bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten gar ziehen lassen. Dann das Gemüse, den Eierstich und die Nudeln dazugeben und ca. 4 Minuten erwärmen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Suppe in Schälchen füllen und mit Schnittlauch bestreut servieren.
  10. Suppeneinlage
    © Thorsten Südfels