Rezept Kirsch-Schoko-Crumble

Rezept: Kirsch-Schoko-Crumble
Foto: Julia Hoersch
Kirschen mit Schokostreuseln vom Blech. Überraschend dazu: Erdnüsse und feine Salzflocken.
Fertig in 35 Minuten plus Back- und Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist vegetarisch, Nachspeisen, Backen, Nüsse, Obst

Pro Portion

Energie: 612 kcal,

Zutaten

Für
12
Portionen
700

g g TK-Kirschen ohne Stein

50

g g echtes Kakaopulver

475

g g Mehl

300

g g Zucker

1

El El Backpulver

Salz

2

Vanilleschoten

1

Ei (Kl. M)

300

g g weiche Butter

125

g g geröstete und ungesalzene Erdnüsse

3

Passionsfrüchte

Fleur de Sel

250

ml ml Sahne


Zubereitung

  1. Die Kirschen über einem Sieb auftauen lassen. Kakaopulver sieben und zusammen mit Mehl, 250 g Zucker, Backpulver und 1 Prise Salz in einer Rührschüssel mischen. 1 Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausschaben. Vanillemark, Ei, Butter und 2 – 3 El kaltes Wasser zu der Mehl-Kakao-Mischung geben. Alles mit den Knethaken des Handrührers auf der niedrigsten Stufe zu groben Streuseln verarbeiten. Mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft 180 Grad). Ein Backblech oder die Fettpfanne des Ofens mit Backpapier belegen. Die Erdnüsse grob hacken, die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herausschaben. Passionsfruchtfleisch, Kirschen und 30 g Zucker vorsichtig mischen, auf dem Blech verteilen und mit den Streuseln gleichmäßig bedecken. Die Erdnüsse und nach Belieben Fleur de Sel auf den Streuseln verteilen. 30 – 35 Minuten auf der mittleren Schiene knusprig backen.
  3. Inzwischen übrige Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausschaben. Sahne zusammen mit dem Vanillemark steif schlagen. Dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Den warmen Crumble zusammen mit der Vanillesahne servieren.