Rezept Spirulina-Kräuter-Aufstrich

Rezept: Spirulina-Kräuter-Aufstrich
Foto: Naumann & Göbel Verlag
Fertig in 15 Minuten plus Zeit zum Garen und Abkühlen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist vegetarisch, Dips - Cremes, Kräuter

Pro Portion

Energie: 450 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Knoblauchzehe

3

El El frische Kräuter (z. B. Rosmarin, Thymian, Salbei)

1/2 Tasse Kokosfett

1/2 Tasse kaltgepresstes Öl (z. B. Olivenöl, das gibt einen mediterraneren Geschmack)

1 1/2 Tl Spirulinapulver

1

Prise Prise Salz

Pfeffer


Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Kräuter waschen, trocknen und fein hacken. Das Kokosfett im Wasserbad sanft erhitzen und mit dem Olivenöl und den restlichen Zutaten vermischen.
  2. Diese Mischung in ein Schraubglas geben und im Kühlschrank erkalten lassen. Verschlossen hält sich dieser Aufstrich mehrere Tage im Kühlschrank.
  3. Diese pflanzliche „Kräuterbutter“ ist eine gute Alternative für vegan lebende Menschen. Variieren Sie die Kräuter und schon entsteht ein anderer Geschmack.
  4. Dieses Rezept ist aus dem Buch "Superfoods. Das Kochbuch" von Kathrin Sebastian - erschienen im Naumann & Göbel Verlag.
  5. Buch: Superfoods - Das Kochbuch
    © Naumann & Göbel Verlag