Rezept Rote Grütze

Rezept: Rote Grütze
Foto: Wolfgag Schardt
Fertig in 40 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 495 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen

Für die Rote Grütze

250

g g Rote Johannisbeeren

250

g g Schwarze Johannisbeeren

250

g g Erdbeeren

250

g g Himbeeren

40

g g Speisestärke

400

ml ml roter Johannisbeersaft (alternativ Sauerkirschnektar)

100-125 g Zucker

1

Zimtstange

Für die Vanillesauce

1

Vanilleschote

15

g g Speisestärke

500

ml ml Milch

2

Eigelb (Kl. M)

75

g g Zucker


Zubereitung

  1. Die Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und mit einer Gabel von den Rispen streifen. Die Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Himbeeren verlesen und nach Möglichkeit nicht waschen!
  2. Speisestärke mit 5 El Johannisbeersaft glatt rühren. In einem großen Topf den restlichen Saft mit 100 g Zucker und der Zimtstange aufkochen. Johannisbeeren dazugeben und 2 Minuten kochen lassen. Angerührte Speisestärke in die kochende Flüssigkeit einrühren, einmal aufkochen lassen, bis die Mischung bindet. Die vorbereiteten Erdbeerstückchen und Himbeeren untermischen. Eventuell mit restlichem Zucker nachsüßen. Grütze abkühlen lassen und Zimtstange entfernen.
  3. Für die Vanillesoße die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herausschaben. Vanilleschote beiseitelegen. Stärke mit 50 ml Milch, Eigelb, Zucker und Vanillemark glatt rühren. Die restliche Milch (450 ml) mit der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen lassen. Angerührte Stärkemischung einrühren und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Durch ein Sieb in eine Schüssel gießen, die Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken (so bildet sich keine Haut) und abkühlen lassen. Rote Grütze mit der Vanillesoße in Dessertschalen anrichten.