Rezept Krapfen

Rezept: Krapfen
Foto: Christina Sundien © 2016 Jan Thorbecke Verlag

Zutaten

Für
24
Stück

ml ml kalte Milch

g g Hefe

g g Zucker

Prise Prise Salz

Tl Tl Backpulver

Tl Tl Vanillezucker

g g Mandelmehl

g g Hafermehl

g g Maisstärke

El El Kartoffelfasern (Pofiber)

Ei

g g gemahlene Flohsamenschalen (Fiber Husk)

Zum Frittieren:

l l neutrales Öl

Thermometer

Nach dem Frittieren:

Zucker (um die Krapfen darin zu wälzen, ggf. vermischt mit etwas Zimt)


Zubereitung

  1. Alle Zutaten für die Krapfen bis auf das Fiber Husk in eine Schüssel geben. Mit dem Handrührgerät oder dem Rühreinsatz der Küchenmaschine ca. 5 Minuten verrühren. Dann das Fiber Husk hinzufügen und erneut verrühren, bis alles gut vermischt ist. Den Teig in einer mit Frischhaltefolie abgedeckten Schüssel 1 ½ – 2 Stunden gehen lassen.
  2. Anschließend den Teig zu 15 kleinen Bällchen formen. In einem Topf 2 Liter Öl auf 170 °C erhitzen. Immer 3 – 4 Krapfen auf einmal 7 – 10 Minuten frittieren. Die frittierten Krapfen für ein paar Minuten zum Abtropfen auf Küchenpapier legen. Danach die Krapfen in Zucker wälzen und vor dem Verzehr leicht abkühlen lassen.
  3. Servieren Sie die Krapfen mit einer Nougatcreme oder wie wäre es mit Vanilleeis und Apfelmus dazu? Ein richtig leckeres Dessert!
  4. Dieses Rezept ist im Buch "Süß und glutenfrei backen" von Jessica Frey und Maria Blohm im Jan Thorbecke Verlag erschienen.
  5. Buch: Süß und glutenfrei backen
    © Christina Sundien © 2016 Jan Thorbecke Verlag