Rezept Mediterrane Gnocchi mit Maisgrieß

Rezept: Mediterrane Gnocchi aus Maisgrieß
Foto: Gräfe und Unzer/Fotograf: Jörn Rynio
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Hauptspeise, Klassiker, Kartoffeln

Pro Portion

Energie: 520 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen

kg kg mehligkochende Kartoffeln

g g Polenta (Maisgrieß)

Eigelb

g von der g von der hellen Mehlmischung (plus etwas Mehl zum Arbeiten)

frisch geriebene Muskatnuss

Salz

Pfeffer

Zwiebel

große große Knoblauchzehen

kleine, kleine, Aubergine

kleine, kleine, Möhren

Zweig Zweig Thymian

El El Öl

g g stickige Tomaten (aus der Dose)

Tl fein geschnittene Tl fein geschnittene Basilikumblätter

g g Parmesanspäne

Für 525 g helle Mehlmischung:

g g Maismehl

g g Klebreismehl aus Rundkornreis

g g Maisstärke

g g Tapiokamehl

g g Guarkernmehl

g g gemahlene Flohsamenschalen

g g BallastoMaxx


Zubereitung

  1. Für die Mehlmischung alle Zutaten in einer großen Schüssel gut miteinander vermengen, 120 g davon abwiegen und den Rest zum Aufbewahren in eine dicht schließende Plastik- oder Metalldose geben.
  2. Kartoffeln waschen, in kochendem Wasser zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 30 Minuten garen, dann abgießen, kalt abschrecken, schälen, durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken und kurz ausdampfen lassen. Die Polenta in einen hohen Mixbecher geben und mit dem Stabmixer kurz mixen. Polenta, Eigelbe, Mehlmischung, 1 Prise Muskat, Salz und Pfeff er zu den Kartoff eln geben und alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten.
  3. Den Teig 15 Minuten quellen lassen, dann in sechs Portionen teilen und diese mit bemehlten Händen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu fingerdicken Rollen formen. Die Rollen in 2 cm lange Stücke schneiden.
  4. Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch schälen. Aubergine waschen und putzen. Möhren putzen und schälen. Das Gemüse klein würfeln. Thymian kalt abbrausen.
  5. Das Öl in einem Topf erhitzen und Aubergine, Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze anschwitzen, bis sie beginnen Farbe anzunehmen. Möhren zugeben und noch ca. 1 Minute mit anschwitzen. Tomaten und Thymianzweig zugeben, die Sauce aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 – 15 Minuten köcheln lassen. Den Thymian entfernen und die Sauce salzen und pfeff ern.
  6. In einem großen Topf reichlich kochendes Salzwasser zum Kochen bringen, die Gnocchi darin in 2 – 3 Minuten gar ziehen lassen, mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, mit der Tomatensauce mischen und mit Basilikum und Parmesan bestreut servieren.
  7. Dieses Rezept ist in dem Buch "Glutenfrei kochen und backen" von Christiane Schäfer und Sandra Strehle im Gräfe und Unzer Verlag erschienen.
  8. Buch: Glutenfrei kochen und backen
    © Gräfe und Unzer/Fotograf: Jörn Rynio