Rezept Himbeer-Kranz

Rezept: Himbeer-Kranz
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 40 Minuten plus Back- und Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist vegetarisch, Kuchen - Torte, Backen, Obst

Pro Portion

Energie: 361 kcal,

Zutaten

Für
16
Stücke

1 ½ - 2 Biolimetten

g g Himbeeren

g g Mehl

Eier (Kl. M)

g g Zucker

ml ml mildes Olivenöl

g g Naturjoghurt

Tl Tl Backpulver

g g Maisgrieß (Polenta)

g g abgezogene gemahlene Mandeln

g g weiße Kuvertüre

g g Puderzucker

g g Schlagsahne

g g Butter (in Flöckchen)

Blätter von 1 Stiel Blätter von 1 Stiel Zitronenverbene

außerdem:

Kranzform à 24 cm Durchmesser


Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Backform fetten und mit etwas Mehl ausstreuen. Schale der Limetten fein abreiben, Saft auspressen. 400 g Himbeeren verlesen, dann vorsichtig mit 1 El Mehl mischen.
  2. Eier und Zucker mit den Quirlen des Handmixers schaumig rühren. Olivenöl, 3 El Limettensaft, -schale und Joghurt unterrühren. Übriges Mehl, Backpulver, Grieß und Mandeln mischen und gut unterrühren. Die mehlierten Himbeeren kurz unterheben. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Auf der mittleren Schiene ca. 55 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe machen!), dabei eventuell zwischendurch mit Backpapier abdecken. Herausnehmen und 30 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann herauslösen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
  3. Für den Guss die Kuvertüre klein hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Puderzucker, Sahne und Butter unterrühren. Mit einem Löffel großflächig auf dem erkalteten Kuchen verteilen. Kranzkuchen mit übrigen Himbeeren und Verbeneblättchen garnieren.