Rezept Knusper-Mandel-Kugeln

Rezept: Knusper-Mandel-Kugel
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 45 Minuten Plus Kühl- Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist raffiniert, Plätzchen - Kekse, Backen

Pro Portion

Energie: 90 kcal,

Zutaten

Für
40
Stück
100

g g gehackte Mandeln

125

g g Butter

75

g g Puderzucker

1

Päckchen Päckchen Bourbon-Vanillezucker

200

g g Mehl (Type 405)

1

Tl Tl Backpulver

10

Tropfen Tropfen Bittermandelöl

1.5

Tl Tl gemahlener Kardamom

Salz

1

Ei (Kl. M)

100

g g Crème double

100

g g Mandelstifte


Zubereitung

  1. Gehackte Mandeln in einen Topf geben und bei milder Hitze leicht bräunen. Butter dazugeben und weiter erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist und die Butter und Mandeln hellbraun gebräunt sind. In eine Rührschüssel umfüllen und knapp lauwarm abkühlen lassen.
  2. Puderzucker, Vanillezucker, Mehl, Backpulver, Bittermandelöl, Kardamom, 1 große Prise Salz und Ei zur Mandelmischung geben. Zuerst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Schüssel luftdicht mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten kalt stellen.
  3. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Aus dem Teig teelöffelgroße Portionen abstechen und mit den Händen zu Kugeln formen. Auf die Bleche legen und mit dem Zeigefinger kleine Mulden in die Teigkugeln drücken. Crème double in die Mulden füllen. Mandelstifte darauf- streuen und etwas hineindrücken.
  4. Nacheinander auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten hellbraun backen, dann herausnehmen und abkühlen lassen.
  5. TIPP: In einer Blechdose gelagert, halten sich die Knusper-Kugeln ca. zwei Wochen.