Rezept Mangold-Haselnuss-Pie mit Ziegenkäse-Béchamel

Rezept: Mangold-Haselnuss-Pie mit Ziegenkäse-Béchamel
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 45 Minuten Plus Kühl- und Backzeit

Pro Portion

Energie: 810 kcal,

Zutaten

Für
8
Stück
125

g g gemahlene Haselnüsse

350

g g Mehl (Typ 550)

Salz

schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)

1/2 Tl Backpulver

350

g g kalte Butter (in Stückchen)

1

Ei (Kl. M)

900

g g Mangold

1

Zwiebel

2

Knoblauchzehen

1

Tl Tl Biozitronenschale

Muskatnuss (frisch gerieben)

250

g g stückige Tomaten (aus der Dose)

60

g g getrocknete Tomaten (in Öl)

35

g g Mehl (Typ 405)

500

ml ml Milch

250

ml ml Instant-Gemüsebrühe

1

Lorbeerblatt

275

g g Ziegengouda (gerieben)

außerdem:

8

Tarteletteförmchen (mit Hebeboden à 11-12 cm ø)


Zubereitung

  1. Nüsse, Mehl (Type 550), 1 1⁄2 Tl Salz und Backpulver mischen. 250 g Butter zugeben. Mit den Knethaken des Handmixers verkneten. Ei und ca. 2 El kaltes Wasser zugeben. Mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in 2 Portionen teilen und flach drücken. Jeweils in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Förmchen fetten und dünn mit Mehl ausstäuben. Teiglinge auf wenig Mehl ca. 2 mm dünn ausrollen. Daraus 8 Teigkreise, die etwas größer als die Formen sind, ausschneiden und diese damit auslegen, dabei einen Rand formen. Überstehenden Teig abschneiden. Förmchen kalt stellen.
  3. Mangold putzen und die Stiele fein hacken. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln. 2 El Butter in einem großen Topf erhitzen.Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Dann Mangoldstiele ca. 5 Minuten mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Muskatnuss würzen. Tomatenstücke untermischen und etwas einkochen lassen. Inzwischen Mangoldblätter und getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden, unter die Mangoldstiele mischen. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen, abkühlen lassen.
  4. Für die Sauce 40 g Butter schmelzen. Mehl (Type 405) mit einem Schneebesen einrühren. Milch und Brühe nach und nach unterrühren. Lorbeerblatt zugeben, Sauce ca. 1 Minute köcheln lassen. Etwa ein Drittel des Käses unter die Sauce rühren.
  5. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Mangoldgemüse auf den Teigböden verteilen, jeweils etwas Béchamelsauce darüberträufeln. Übrigen Käse darüberstreuen. Pies auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten goldbraun backen.
  6. Die restliche Béchamelsauce kurz erhitzen. Pies aus den Förmchen lösen und mit den marinierten Möhren servieren. Dazu die Sauce reichen.