Rezept Ramen mit scharfem Hackfleisch

Rezept: Ramen mit scharfem Hackfleisch
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 1 Stunde plus Marinierzeit über Nacht und Zubereitung der Brühe

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 937 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen

Eier (Kl. M)

ml ml Sake (Reiswein)

ml ml Sojasauce

ml ml Mirin (süßer Reiswein)

g g Zucker

g g Hokkaidokürbis

El El neutrales Pflanzenöl

Salz

El El helle Sesamsaat

1/2 Tl dunkles Sesamöl

g g eingelegte Bambussprossen-Scheiben

g g getrocknete Udon-Nudeln

g g Ingwer

Knoblauchzehen

g g Schweinefilet

Shichimi (japanisches Chiligewürz)

Frühlingszwiebel

l l Ramen-Fleischbrühe (s. Rezept-Link unten)

g g TK-Edamame (Sojabohnenkerne)

El El helle Misopaste


Zubereitung

  1. Am Vortag die Eier 8 Minuten kochen. Kalt abschrecken und pellen. Sake mit 120 ml Sojasauce, Mirin und Zucker verrühren, bis dieser sich aufgelöst hat. Eier hineingeben und über Nacht abgedeckt im Kühlschrank marinieren lassen.
  2. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Kürbis putzen und in 1 cm dicke Spalten schneiden. In einer Schüssel mit 2 El Pflanzenöl und etwas Salz mischen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Auf mittlerer Schiene 20 Minuten garen. Nach 15 Minuten Sesam darüberstreuen. Kürbis mit Sesamöl würzen.
  3. Inzwischen die Bambussprossen gut abtropfen lassen. Nudeln nach Packungsanleitung garen. Kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Auf 4 Schalen verteilen.
  4. Für das Hackfleisch Ingwer schälen, Knoblauch pellen und beides fein hacken. Das Schweinefilet erst in dünne Scheiben schneiden, dann sehr fein würfeln oder hacken. Restliches Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin mit Ingwer und Knoblauch unter gelegentlichem Rühren ca. 8 Minuten knusprig braten. Mit 3 El Sojasauce und Shichimi würzen.
  5. Frühlingszwiebel putzen, dabei das dunkle Grün entfernen, den Rest in feine Ringe schneiden. Ramen-Fleischbrühe aufkochen und Edamame darin 3 Minuten knackig garen. Mit einer Schaumkelle herausheben. Mit Kürbis auf die Schalen verteilen, je 1 El Sojasauce darübergeben. Eier abtropfen lassen und halbieren. Mit dem Hackfleisch in den Suppenschalen anrichten. Misopaste in die heiße Brühe rühren und in die Schalen füllen. Bambus und Frühlingszwiebelringe daraufgeben. Shichimi dazu servieren und damit nach Belieben würzen.