Rezept Ramen-Fleischbrühe

Rezept: Ramen-Gemüsebrühe
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 20 Minuten Plus Kochzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Suppen - Eintöpfe, Geflügel, Schwein

Pro Portion

Energie: 57 kcal,

Zutaten

Für
2
l

Stück Stück Kombu-Alge (à ca. 10 x 10 cm)

kg kg Schweinshaxen

kg kg Hähnchenflügel

Gemüsezwiebel

Knoblauchzehen

g g Ingwer


Zubereitung

  1. Am Vortag 1 Stück Kombu-Alge à ca. 10 x 10 cm feucht abwischen und in 2 l Wasser abgedeckt über Nacht bei Zimmertemperatur einweichen.
  2. Am nächsten Tag das Algenwasser langsam erhitzen, aber nicht aufkochen lassen. Alge vor dem Siedepunkt entfernen. Fond erkalten lassen.
  3. 1 kg Schweinshaxen (vom Metzger in ca. 4 cm dicke Scheiben geschnitten) kalt abspülen. In einem Topf mit Wasser bedecken. Aufkochen, dann in ein Sieb abgießen und die Knochen kalt abspülen. 1 kg Hähnchenflügel kalt abspülen. Mit den Schweinshaxen in einen großen Topf geben. Mit 3 l kaltem Wasser und dem Algenfond auffüllen. Langsam aufkochen lassen, dabei den aufsteigenden Schaum mit einer Kelle abschöpfen.
  4. Inzwischen 1 Gemüsezwiebel halbieren. Mit der Schnittfläche nach unten in eine Pfanne setzen. Pfanne erhitzen und die Zwiebel stark rösten. 6 Knoblauchzehen pellen und andrücken. 60 g Ingwer schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Ingwer, Knoblauch und Zwiebel zur Brühe geben. Brühe 3 Stunden köcheln lassen, dabei immer wieder den entstehenden Schaum abschöpfen.
  5. Danach Brühe erst durch ein grobes, dann durch ein feineres, mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb in einen zweiten Topf gießen. Gefilterte Brühe auf 2 l einkochen lassen.