Rezept Caesar Salad mit knusprigem Grünkohl

Rezept: Caesar Salad mit kunsprigem Grünkohl
Foto: Chris Court & William Meppen
Fertig in 40 Minuten plus Bratzeit

Pro Portion

Energie: 586 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen

Eigelb (Kl. M)

Knoblauchzehen (gepresst)

El El Dijonsenf

El El Apfelessig

El El Olivenöl (plus Olivenöl zum Bestreichen)

Stängel Stängel Grünkohl

El El fein geriebener Parmesan

Meersalz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

große Hühnerbrustfilets

g g Rosenkohl (geviertelt)

Blätter von 2 kleinen Romana-Salatherzen (ca. 360g)

g g Baby-Blattspinat

g g Pinienkerne


Zubereitung

  1. Für das Dressing Eigelb, Knoblauch, Senf und Essig in einer Schüssel dickcremig rühren. Nach und nach unter ständigem Rühren 6 El Olivenöl unterrühren.
  2. Für den Grünkohl den Ofen auf 150 Grad vorheizen. Den Grünkohl mundgerecht zerkleinern, mit 2 El Öl, Parmesan, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen und nebeneinander auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Im Ofen 15–20 Minuten knusprig backen.
  3. Die Hühnerbrustfilets mit Öl bestreichen, salzen und pfeffern. Eine Grillpfannestark erhitzen und das Fleisch von jeder Seite 4–5 Minuten durchgaren. Dann in Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben und den Rosenkohl, die Salatblätter, Spinatblätter und die Pinienkerne unterheben. Auf Teller verteilen, den knusprigen Grünkohl dazugeben und mit Dressing beträufelt servieren.
  4. Superfoods aus dem Gemüseregal in modernen Kreationen sind die wichtigsten Zutaten im neuen Bestseller „Life in Balnace“ von Donna Hay. Querbeet kocht die Australierin Frisches zum Wohlfühlen. 29,95 Euro, AT Verlag.
  5. Rezept: Caesar Salad mit knusprigem Grünkohl
    © Chris Court & William Meppen