Rezept Sesam-Buns mit Zweierlei Aufstrich

Rezept: Sesam-Buns mit Zweierlei Aufstrich
Foto: Jan Peter Westermann
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 920 kcal,

Zutaten

Für
8
Portionen

Für die Paté:

2

Bund Bund Kerbel

1

Tl Tl Biozitronenschale (fein abgerieben)

3

El El Sonnenblumenöl

500

g g Ziegenfrischkäse (mild)

schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)

2

El El Milch

7

Scheiben Scheiben Ziegengouda

Für die Buns:

225

g g Magerquark

450

g g Mehl

6

gestrichene Tl gestrichene Tl Backpulver

6

El El helle Sesamsaat

180

ml ml Milch

150

ml ml Sonnenblumenöl

2

Eigelb (Kl. M)

2

El El Schwarzkümmelsamen

Für den Nougat-Aufstrich:

250

g g Nuss-Nougat-Creme

200

g g Magerquark

1

Tl Tl Bioorangenschale (fein abgerieben)

120

ml ml Schlagsahne

außerdem:

Terrinenform à 18 cm Länge, Backpinsel


Zubereitung

  1. Nach Belieben am Vortag Kerbel trocken schleudern, zwischen Küchenkrepp trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Mit Zitronenschale und Öl fein pürieren. Frischkäse mit etwas Pfeffer und Milch glatt verrühren. Die Terrinenform erst mit Frischhaltefolie, dann mit einer Lage Goudascheiben auslegen, diese dabei evtl. passgenau zurechtschneiden. Etwa die Hälfte des Frischkäses darauf verstrei- chen, etwas Kerbelpaste darauf verteilen. Mit einer weiteren Lage Gouda bedecken, Rest Frischkäse, Kerbelpaste und Gouda einschichten, leicht andrücken. Bis zum Servieren kalt stellen.
  2. Am Morgen der Feier für die Buns den Quark in ein feines Sieb geben und gut abtropfen lassen. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mit Salz und 2 El Sesam mischen. Quark, 150 ml Milch und Öl zugeben und alles rasch mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten. Aus dem Teig eine Rolle formen, in etwa 16 gleich große Stücke schneiden und zu Brötchen formen. Auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Eigelb mit 2 El Milch verquirlen und die Buns damit bestreichen. Restlichen Sesam und Schwarzkümmelsamen daraufstreuen. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  3. Inzwischen für den Aufstrich Nougatcreme, Quark und Orangenschale glatt verrühren. Sahne steif schlagen, in Portionen unterrühren. In einem Schälchen anrichten, bis zum Servieren kühlen.
  4. Buns aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Die Paté auf eine kleine Platte stürzen. Alles zusammen auf dem Buffet anrichten.
Tipp Der besondere TippKüchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen